City Kinos

City Kinos

München

Filmkunst in München

  • CITY 1: 352 Sitzplätze (barrierefrei zugänglich)
  • CITY 2: 221 Sitzplätze (nicht barrierefrei)
  • CITY 3: 103 Sitzplätze (barrierefrei zugänglich)
  • Atelier 1: 154 Sitzplätze (barrierefrei zugänglich)
  • Atelier 2: 80 Sitzplätze (barrierefrei zugänglich)
  • Voll klimatisiert

Mehr über dieses Kino...

ADRESSE
Sonnenstraße 12, 80331 München Kassenöffnung täglich 30 min vor erster Vorstellung
TELEFON
089 - 591983 (City) 089 - 591918 (Atelier)
PREISE
Mi-So Normal
10,00 / 9,00
Mo + Di Kinotag
8,00 / 7,50
City 3 Mi-So
9,00 / 8,00
Sneak Preview
6,00
Mongay
8,50
PROGRAMM
Yorck loading
EVENTS
Festival - Das Sommerfestival der Arthouse-Kinos

68. FILMKUNSTWOCHEN

Und wir sind auch wieder dabei. Hier ist unser Programm 2020:

Do 06. Aug 21.15 Uhr DOK.fest Special: SWINGER- DIE WUNDERBARE WELT DES PARTNERTAUSCHS (mit Regisseur Stefan Zimmermann)

So 09.08. 11.00 Uhr DOK.fest Special: WALCHENSEE FOREVER (mit Regissweurin Janna Ji Wonders)
Mo 10. Aug 21.15 Uhr MonGay: MOONLIGHT (OmU) Mi 12.08. 21.15 Uhr BLACK LIVES MATTER: BEALE STREET (OmU)
Do 13. Aug 20.00 Uhr MÜNCHEN-PREMIERE: SEIN ( mit Regisseur Bernhard Koch und Yogalehrerin Ranja Weis)
Sa 15.08. 22.30 Uhr DOK.fest Special: DIE SZABO-FITZHUM-TRILOGIE (mit Regisseur Albert Meisl)
So 16. Aug 11.00 Uhr DOK.fest Special: LOST IN FACE (mit Regisseur Valentin Riedl)
Mo 17.08. 21.15 Uhr MonGay: SATURDAY CURCH (OmU)
Mi 19.08. 21.15 Uhr BLACK LIVES MATTER: QUEEN & SLIM (OmU)
Do 20.08. 19:00 Uhr DOK.fest Special: Was tun (mit Gast) Do 20.08. 21.15 Uhr BLACK LIVES MATTER: NÄCHSTER HALT-FRUITVALE STATION (OmU)
Fr 21.08. 22.30 Uhr Münchner Kurzfilme (LÖFFELCHEN von/mit Ferdinand Schmidt-Modrow) und weitere Shorts So 23.08. 11.00 Uhr DOK.fest Special: REGELN AM BAND, BEI HOHER GESCHWINDIGKEIT (mit Gast)
Mo 24. Aug 21.15 Uhr MonGay: I AM NOT YOUR NEGRO (OmU)

Zu den Tickets bitte PFEIL UNTEN klicken.

KINO
City Kinos
Termin
06.08.2020 - 24.08.2020
Preise
€ 9,00

Swinger-Die wunderbare Welt des Partnertauschs

DE 2019 | 75 Min | R: Stefan Zimmermann Ein frivoler und unverblümter Blick auf die Sexualität in den Wohnzimmern und Swingerclubs Deutschlands. Offen, neugierig und niemals voyeuristisch. Stefan Zimmermann und Protagonisten sind zu Gast!

KINO
City Kinos
ADRESSE
Sonnenstraße 12, 80331 München Kassenöffnung täglich 30 min vor erster Vorstellung
Termin
06.08.2020 21:15
Preise
€ 9,00
Ticket

Walchensee Forever

DE 2019 | 110 Min | R: Janna Ji Wonders Ein Familienepos erzählt über 5 Generationen, entlang der Geschichte der Frauen über ein Jahrhundert. Stiller Chronist ist der bayerische Walchensee, an dem die Familie 1920 ein Ausflugscafé eröffnet, das bis heute existiert. Janna Ji Wonders ist zu Gast!

KINO
City Kinos
ADRESSE
Sonnenstraße 12, 80331 München Kassenöffnung täglich 30 min vor erster Vorstellung
Termin
09.08.2020 11:00
Preise
€ 9,00
Ticket

Moonlight

USA 2016 | 111 Min | R: Barry Jenkins | Mit Ashton Sanders, Mahershala Ali Am Strand von Miami entdeckt Chiron seine Identität und die Liebe. Inmitten des kriminellen Drogendealer-Umfelds bleibt er sich selbst treu.

KINO
City Kinos
ADRESSE
Sonnenstraße 12, 80331 München Kassenöffnung täglich 30 min vor erster Vorstellung
Termin
10.08.2020 21:15
Preise
€ 9,00
Ticket

Beale Street

USA 2018 | 120 Min | R: Barry Jenkins | Mit Kiki Layne, Stephan James, Regina King Fonny wird fälschlicherweise der Vergewaltigung an einer Puerto-Ricanerin beschuldigt und kommt ins Gefängnis.Seine Verlobte Tish erwartet ein Kind. „Dieser Film greift direkt ins Herz: Er ist das kraftvollste cineastische Bekenntnis, das man sich zur Black Lives Matter-Kampagne vorstellen kann.“ (Tagesspiegel)

KINO
City Kinos
ADRESSE
Sonnenstraße 12, 80331 München Kassenöffnung täglich 30 min vor erster Vorstellung
Termin
12.08.2020 21:15
Preise
€ 9,00
Ticket

Sein- Gesund-Bewußt-Lebendig

DE 2020 | 90 Min | R: Bernhard Koch Fünf Menschen wagen das Projekt Selbstheilung. Sie ändern ihren Lebensstil radikal und übernehmen die Verantwortung für ihren Geist und Körper. Bernhard Koch und Yoga-Lehrerin Ranja Weis sind zu Gast! München-Premiere

KINO
City Kinos
ADRESSE
Sonnenstraße 12, 80331 München Kassenöffnung täglich 30 min vor erster Vorstellung
Termin
13.08.2020 20:00
Preise
€ 9,00
Ticket

Die Szabo-Fitzhum Trilogie

AT 2016-2019 | 74 Min | R: Albert Meisl | Mit Albert Meisl, Rafael HaiderDIE LAST DER ERINNERUNG – DER SIEG DER BARMHERZIGKEIT – DIE SCHWINGEN DES GEISTES Zwischen und nach den Filmen: Gespräch mit Albert Meisl!

KINO
City Kinos
ADRESSE
Sonnenstraße 12, 80331 München Kassenöffnung täglich 30 min vor erster Vorstellung
Termin
15.08.2020 22:30
Preise
€ 9,00
Ticket

Lost in Face

DE 2020 | 81 Min | R: Valentin RiedlEine von hundert Personen tut sich schwer, ihr bekannte Gesichter zu erkennen. Der Neurowissenschaftler Valentin Riedl erkundet die Welt von Carlotta, in der Gesichter nicht vorkommen. . Valentin Riedl ist zu Gast!

KINO
City Kinos
ADRESSE
Sonnenstraße 12, 80331 München Kassenöffnung täglich 30 min vor erster Vorstellung
Termin
16.08.2020 11:00
Preise
€ 9,00
Ticket

Saturday Church

USA 2017 | 82 Min | R: Damon Cardasis | Mit Indya Moore, MJ Rodriguez Der 14-jährige Ulysses entdeckt seine Identität. Er zieht Kleidung seiner Mutter an und flüchtet sich in eine Welt voller Tagträume, Tanz und Musik. Dann findet er Gleichgesinnte in der Saturday Church, einer Transgender-Gemeinschaft.

KINO
City Kinos
ADRESSE
Sonnenstraße 12, 80331 München Kassenöffnung täglich 30 min vor erster Vorstellung
Termin
17.08.2020 21:15
Preise
€ 9,00
Ticket

Queen & Slim

A/USA 2019 | 113 Min | R: Melina Matsoukas | Mit Daniel Kaluuya, Jodie Turner-Smith Liebesdrama im Stil von „Bonnie & Clyde“. Polizeiwillkür macht die Anwältin Queen und ihren Begleiter Slim zu Flüchtigen vor dem Gesetz und zu Helden der schwarzen Community

KINO
City Kinos
ADRESSE
Sonnenstraße 12, 80331 München Kassenöffnung täglich 30 min vor erster Vorstellung
Termin
19.08.2020 21:15
Preise
€ 9,00
Ticket

Was Tun

DE 2020 | 72 Min | R: Michael Kranz „Warum müssen wir mit so viel Leid leben?” Die Frage eines Mädchens lässt den Filmemacher nicht mehr los. Michael Kranz ist zu Gast!

KINO
City Kinos
ADRESSE
Sonnenstraße 12, 80331 München Kassenöffnung täglich 30 min vor erster Vorstellung
Termin
20.08.2020 19:00
Preise
€ 9,00
Ticket

Nächster Halt, Fruitvale Station

USA 2013 | 85 Min | R: Ryan Coogler | Mit Michael B. Jordan, Oktavia Spencer Oscar will bereits am Silvestermorgen seine guten Vorsätze für das kommende Jahr umsetzen. Doch in der U-Bahn-Station Fruitvale Station gerät er in eine Schlägerei und hat eine folgenschwere Begegnung mit einem Polizisten.

KINO
City Kinos
ADRESSE
Sonnenstraße 12, 80331 München Kassenöffnung täglich 30 min vor erster Vorstellung
Termin
20.08.2020 21:15
Preise
€ 9,00
Ticket

Regeln am Band, bei hoher Geschwindigkeit

DE 2020 | 92 Min | R: Yulia Lokshina Eine deutsche Bestandsaufnahme: Schüler spielen Brecht, Leiharbeiter stehen am Band. „Eine raffinierte Studie über Wirtschaftsstrukturen, Konsumverhalten und Fragen der Verantwortung. Der Film der Stunde!“ (SZ) Yulia Lokshina & Isabelle Bertolone (Produktion) sind zu Gast!

KINO
City Kinos
ADRESSE
Sonnenstraße 12, 80331 München Kassenöffnung täglich 30 min vor erster Vorstellung
Termin
23.08.2020 11:00
Preise
€ 9,00
Ticket

I Am Not Your Negro

USA 2016 | 93 Min | R: Raoul Peck James Baldwins Geschichte des Rassismus im modernen Amerika. Malcolm X, Megar Evers und Martin Luther King kommen in Originalaufnahmen zu Wort. Ein Durchgang durch die afroamerikanische Bürgerrechtsbewegung der 1950er und 60er-Jahre bis zur aktuellen „Black Lives Matter“-Bewegung

KINO
City Kinos
ADRESSE
Sonnenstraße 12, 80331 München Kassenöffnung täglich 30 min vor erster Vorstellung
Termin
24.08.2020 21:15
Preise
€ 9,00
Ticket
München-Premiere im Rahmen der FILMKUNSTWOCHEN!

SEIN- Gesund, Bewußt, Lebendig

In SEIN wagen fünf Menschen das ProjektSelbstheilung. Sie ändern ihren Lebensstil radikal und übernehmen Verantwortung für ihren Geist und ihren Körper.

KINO
City Kinos
Termin
13.08.2020 20:00
Preise
€ 10,00
Ticket
MonGay-Filmkunstwochen

Moonlight (OmU)

USA, 2016, 110 min. Moonlight erzählt die Geschichte eines Au-ßenseiters in drei Akten: Kindheit, Jugend und Erwachsenenleben von Chiron, einem schwulen Afroamerikaner, der in Miami aufwächst und gegen alle Widerstände versucht, sich selbst zu finden. Ein zutiefst menschliches Drama und zu-recht ein Oscargewinner.

KINO
City Kinos
Termin
10.08.2020 21:15
Preise
€ 8,50
Preview

Persischstunden

Gilles, ein junger Belgier, wird im Jahr 1942 zusammen mit anderen Juden von der SS verhaftet und in ein Lager nach Deutschland gebracht. Er entgeht der Exekution, indem er schwört, kein Jude, sondern Perser zu sein – eine Lüge, die ihn zunächst rettet. Doch dann wird Gilles mit einer unmöglichen Mission beauftragt: Er soll Farsi unterrichten. Offizier Koch, Leiter der Lagerküche, träumt nämlich davon, nach Kriegsende ein Restaurant im Iran zu eröffnen. Wort für Wort muss Gilles eine Sprache erfinden, die er nicht beherrscht. Als in der besonderen Beziehung zwischen den beiden Männern Eifersucht und Misstrauen aufkommen, wird Gilles schmerzhaft bewusst, dass jeder Fehltritt ihn auffliegen lassen könnte.

KINO
City Kinos
Termin
13.09.2020 11:00
Preise
€ 10,00
Ticket
Festival - THE ISRAELI FILM & TV FESTIVAL

SERET INTERNATIONAL- 09.+10.09.20 Munich

SERET seeks to showcase the outstanding contribution that Israeli film and television makes to the international art scene, as well as promoting the richness and diversity of israeli life and culture through these storytellers.

KINO
City Kinos
Termin
09.09.2020 19:00
Preise
€ 10,00
MonGay - MonGay-Filmkunstwochen

Saturday Church (OmU)

USA, 2017, 90 min. Der 14-jährige Ulysses lebt in der Bronx. Sein Va-ter ist gerade verstorben, in der Schule wird er gemobbt. Immer mehr zieht er sich in eine Fanta-siewelt voller Musik und Tanz zurück. Als er auf die Transgendergemeinde Saturday Church trifft, öffnet sich eine neue Welt für ihn. Schwungvolles Coming-of-Age-Debüt.

KINO
City Kinos
Termin
17.08.2020 21:15
Preise
€ 8,50
MonGay-Filmkunstwochen

I'm not your negro (OmU)

USA / CH / F / B · 2016, 94 min Das Manuskriptfragment Remember This House des 1987 verstorbenen Schriftstellers James Baldwin bildet – hier aus dem Off von Samuel L. Jackson gesprochen – die Grundlage für Raoul Pecks Do-kumentation, die eine Linie zieht vom afroameri-kanischen Kampf um Bürgerrechte der 60er-Jahre bis zu #BlackLivesMatter.

KINO
City Kinos
Termin
24.08.2020 21:15
Preise
€ 8,50
MonGay-Filmkunstwochen

Orfeos Traum

D., 2020, 75 min. Philipp hätte gern mehr mit Enis, als nur sein bester Kumpel zu sein. Als sie im Griechenland-Urlaub dem mysteriösen Hercules begegnen, der ihnen mythische Geschichten erzählt, und die beiden Jungs in einer Höhle den gleichen Traum haben, scheint plötzlich alles anderes... Magisch-realistische Romanze mit sexy Darstellern von Tor Iben (Wo willst du hin, Habibi?

KINO
City Kinos
Termin
31.08.2020 21:15
Preise
€ 8,50
GESCHICHTE

Das City Filmtheater, heute mit 3 Sälen und insgesamt 676 Plätzen, ist nicht nur das größte Haus, nein es ist auch das älteste Kino der City Gruppe.

Im Dezember 1959 von Walter Jonigkeit und Manfred Bertuch im Herzen der Stadt als CITY FILMPALAST IM SONNENHOF feierlich eröffnet, war es als Einzelhaus mit 1080 Plätzen die erste Adresse für Großes und gefühlvolles Nachkriegskino. Nicht zu vergessen unzählige Film-Premieren mit anschließenden Feierlichkeiten.

Zwischen Sonnenstrasse und Schwanthaler Strasse, im so genannten Sonnenhof, öffnete Ende der 50er Jahre das Münchner Volkstheater seine Pforten. Es ist das Gebäude, in dem sich heute das ATELIER Kino befindet. Fast 15 Jahre lang wurde hier Theater gespielt. 1972 wurde dieser Theaterraum geschlossen und zum Kino mit einer eher unüblichen Rück-Bildprojektion umgebaut. Am 26.10.1972 war es dann endlich soweit und Münchens Kinolandschaft war um ein Kino reicher geworden. Im neuen ATELIER konnten jetzt 333 Besucher unzählige Kinostunden genießen.

In den 70ern schien die Zeit für riesengroße Kinosäle vorbei und aus dem einen CITY FILMPALAST wurden 2 neue, voneinander getrennte Kinosäle mit 400 und 221 Plätzen gebaut. Gleichzeitig wurde 1978/79 das ursprüngliche Foyer umfunktioniert und ein dritter Kinosaal mit 103 Plätzen entstand. Seit dieser Zeit bereichert das CITY 1-3 die Münchner Kinolandschaft mit einem anspruchsvollen Arthaus-Programm.

Regelmäßige Premierenveranstaltungen und Previews gehören ebenso zum Repertoire wie Sonntagsmatineen und Spätvorstellungen.

ANFAHRT