Wegen Wartungsarbeiten kann es aktuell zu Problemen bei der Ticketbuchung im delphi LUX kommen.
logoText
search
menu

Datenschutz

Stand: 11.02.2022
Wir, die Yorck-Kino GmbH (nachfolgend “wir“, oder „Yorck“) möchten Sie darüber informieren, welche personenbezogene Daten wir erheben und verarbeiten, wenn Sie den Internet-Auftritt (nachfolgend “Webseite“) der Yorck-Kinos besuchen, unsere Yorck-App („App“; App und Webseite nachfolgend gemeinsam die „Onlinedienste“) verwenden oder von uns anderweitig angebotenen Dienstleistungen nutzen (Onlinedienste und anderweitig angebotenen Dienstleistungen nachfolgend gemeinsam die „Angebote“). Personenbezogene Daten (nachfolgend „Daten“) sind solche, die einer bestimmten oder bestimmbaren Person zugeordnet werden können (z. B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, aber auch technische Nutzungsdaten wie IP-Adresse oder Zeit des Aufrufs der Webseite oder der App-Nutzung).Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes beschrieben ist, gilt diese Datenschutzerklärung einheitlich für unsere Angebote, ganz gleich, ob Sie unsere App oder Webseite nutzen oder die Verarbeitung Ihrer Daten offline veranlassen (z.B. wenn Sie beim Kartenkauf vor Ort Treuepunkte sammeln möchten).Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telekommunikations-Telemedien-Datenschutzgesetzes (TTDSG) und anderer datenschutzrechtlicher Regelungen. Verantwortlicher im Sinne der DSGVO: Yorck-Kino GmbHRankestraße 31 10789 Berlin
kontakt@yorck.de
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter
datenschutz@yorck.de
.

1. Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung der Onlinedienste

Wenn Sie unsere Webseite oder App aufrufen und dort z.B. Unterseiten öffnen, verarbeiten wir insbesondere folgende Informationen in einer Protokolldatei:
  • Name der angeforderten Datei, das Datum und die Uhrzeit des Seitenaufrufs
  • IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethoden/Funktionen
  • die aufgerufene Seite bzw. der Name der abgerufenen Datei
  • Betriebssystem und Browsertyp bzw. Browsereinstellungen
  • die übertragene Datenmenge und die Meldung, ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war
  • Gerätekennung bei mobilen Geräten
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • übertragene Datenmenge
Die Informationen werden zu Zwecken der Identifikation und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche auf den Web-Server sowie für statistische Auswertungen (z.B. Besucherzahlen und Seitenpopularität) und zur Verbesserung unseres Angebots auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Sicherstellung funktionsfähiger Onlinedienste, der Betrugsermittlung und der Verbesserung des Angebots genutzt (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Diese Informationen werden nach 30 Tagen gelöscht oder anonymisiert. Beim Herunterladen der App aus dem App Store werden die hierfür erforderlichen Informationen an den App Store übertragen, einschließlich Nutzername, E-Mail-Adresse, Zeitpunkt des Downloads und die individuelle Gerätekennziffer. Diese Verarbeitung können wir weder beeinflussen noch sind wir hierfür verantwortlich.

2. Nutzung unseres Angebots und Profilerstellung

Damit wir bestimmte Dienstleistungen wie den Verkauf von Kinokarten oder -gutscheinen, den Abschluss von Mitgliedschaften wie bspw. die Yorck-Mitgliedschaft oder die Yorck-UNLIMITED-Mitgliedschaft (nachfolgend gemeinsam die „Mitgliedschaft“), die Nutzung der mit den Mitgliedschaften verbundenen Vorteile oder unser Yorck on Demand Angebot erbringen bzw. ermöglichen können, ist die Erhebung von Daten unvermeidlich.
2.1 Yorck-Konto
Soweit Sie einen Kauf nicht anonym tätigen (z.B. wenn Sie Kinokarten vor Ort kaufen, ohne gleichzeitig Treuepunkte zu sammeln), erfragen und speichern wir erforderlichenfalls und je nachdem, wie Sie unser Angebot nutzen, Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Anschrift, Ihr Geschlecht, Ihre Bankverbindung, Ihr Geburtsdatum und gegebenenfalls Ihr Foto, um Verträge mit Ihnen abzuschließen, diese zu erfüllen und Sie als rechtmäßigen Inhaber der Yorck-Mitgliedskarte zu identifizieren (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Sie können in Ihrem Yorck-Mitgliedskonto (nachfolgend „Yorck-Konto“) freiwillig weitere Angaben machen. Wir kombinieren Ihre Daten aus dem Yorck-Konto mit weiteren Daten, um unser Angebot und unsere Marketingmaßnahmen Ihren persönlichen Interessen anzupassen und um die Relevanz und Qualität unseres Angebots und unserer Marketingmaßnahmen zu ermitteln und zu verbessern. Bei den zusammengefügten Daten handelt es sich etwa um solche, die sich aus der Mitgliedschaft, den von Ihnen besuchten Vorstellungen, dem von Ihnen genutzten On-Demand Angebot oder den von Ihnen abgegebenen Bewertungen ergeben. Wir stützen diese Profilbildung auf unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).Die Daten in ihrem Yorck-Konto werden gelöscht, wenn Ihre Mitgliedschaft beendet ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen greifen oder die Aufbewahrung der Daten zur Durchsetzung oder Abwehr von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
2.2 Zahlungsdienstleister
Wir binden Zahlungsdienstleister wie etwa PayPal, Stripe, Elavon oder Concardis für die Zahlungsabwicklung im Zusammenhang mit unseren kostenpflichtigen Angeboten ein. Für diese Transaktionen gelten die Vertrags- und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Anbieter. Der Einsatz des jeweiligen Zahlungsdienstleisters ist für die Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrags entweder erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) oder erfolgt im Interesse eines möglichst reibungslosen, komfortablen und sicheren Zahlungsvorgangs (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)

3. Kontaktaufnahme

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme mitteilen (z.B. per E-Mail, Chat, Kontaktformular oder in unserem Hilfebereich), verwenden wir die Daten, um Ihre Anfrage zu beantworten, auf Grundlage unseres berechtigten Interesses hieran (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Sobald die personenbezogenen Daten von uns zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage nicht mehr benötigt werden und keine darüberhinausgehenden Aufbewahrungspflichten bestehen, werden die Daten gelöscht.

4. Personalisierter Newsletter

Falls Sie unseren personalisierten Newsletter bestellt haben, verwenden wir Ihre Daten zur Auswahl des Newsletter-Inhalts sowie zur Übersendung des Newsletters auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Anklicken des Abbestell-Links erklären, der in jeder Newsletter-E-Mail enthalten ist.Soweit Ihre E-Mail-Adresse noch nicht anderweitig verifiziert ist, verwenden wir für die Anmeldung zu unserem Newsletter das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse übersenden, in der wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie die Bestellung des Newsletters nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht. Sofern Sie den Wunsch nach dem Empfang des Newsletters bestätigen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen. Des Weiteren speichern wir bei Anmeldung zum und Bestätigung des Newsletters Ihre IP-Adresse sowie den jeweiligen Zeitpunkt, um einen Missbrauch Ihrer Daten zu verhindern.Neben Ihrer E-Mail-Adresse speichern wir die Nutzungsdaten, die wir durch Analyse des Newsletters erheben. Dazu verwenden wir ein Trackingpixel in unseren Newslettern, über das wir erfahren, wann Sie den Newsletter öffnen und wie sie ihn nutzen (z.B. welche Links Sie anklicken). Diese Daten werden dann zusammen mit weiteren Daten über Sie gespeichert.

5. Gesetzliche Pflichten oder sonstige Gründe

Zusätzlich können wir Ihre Daten zur Einhaltung gesetzlicher Vorgaben verarbeiten (z.B. gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, um aus Jugendschutzgründen FSK-Altersgrenzen zu überprüfen), um Ihre oder unsere Rechte zu verteidigen oder Ansprüche durchzusetzen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), oder soweit Sie hierin eingewilligt haben, z.B. bei der Teilnahme an Gewinnspielen oder sonstigen Marketingmaßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

6. Cookies und ähnliche Technologien

Zur Datenerhebung und Speicherung setzen wir sogenannte Cookies und ähnliche Technologien (z.B. Pixel Tags) in unseren Onlinediensten ein. Cookies sind Textdateien, die kleine Mengen an Information enthalten und auf Ihrem Endgerät hinterlegt werden, wenn Sie eine Webseite besuchen oder eine App öffnen. Bei nachfolgenden Besuchen werden die Cookies an die ursprüngliche Webseite oder eine andere Webseite, die das jeweilige Cookie erkennt, zurückgesendet. Die von uns verwendeten Cookies unterteilen sich in temporäre Cookies, die mit dem Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht werden (Session-Cookies), und dauerhafte Cookies mit längerer Lebensdauer, die es uns ermöglichen, Sie beim Wiederaufruf unserer Onlinedienste wiederzuerkennen. Daneben unterscheiden wir Cookies und ähnliche Technologien nach Ihren Verwendungszwecken sowie danach, ob sie technisch zwingend erforderlich sind oder nicht. Soweit wir für die Verwendung technisch nicht erforderlicher Cookies Ihre Einwilligung benötigen, holen wir diese über unser
Cookie-Management-Tool
beim ersten Aufruf der Webseite ein. Sie können Ihrer Einwilligung dort auch jederzeit widerrufen. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf nur für die Zukunft gilt und die bis zum Zeitpunkt des Widerrufs hierauf gestützte Datenverarbeitung nicht unzulässig macht. In unserem Cookie-Management-Tool erhalten Sie auch Informationen über die konkret verwendeten Cookies, deren Funktion und Lebensdauer.
Wir nutzen Cookies z.B. um
  • ein ordnungsgemäßes und effizientes Funktionieren unserer Onlinedienste zu gewährleisten,
  • Ihnen Zugang zu den Onlinediensten zu ermöglichen und deren Funktionsweise zu vereinfachen und zu verbessern,
  • unsere Onlinedienste an Ihre Interessen anzupassen,
  • um Ihr Kennwort zu speichern, damit Sie es nicht jedes Mal neu eingeben müssen,
  • Datenflüsse und das Nutzungsverhalten bezüglich unserer Onlinedienste nachzuverfolgen,
  • zu verstehen, wie viele Nutzer unsere Onlinedienste regelmäßig nutzen, welche Endgeräte (z.B. Laptop, Tablet, Mobilgerät), Betriebssysteme (z.B. Windows, Mac OS, iOS, Android) und Internetbrowser (z.B. Firefox, Safari, Chrome) sie verwenden,
  • die Performance unserer Onlinedienste zu überwachen und kontinuierlich zu verbessern.
Im Folgenden informieren wir Sie über bestimmte Tools und Praktiken, die wir zur Analyse- und zu Marketingzwecken verwenden.
6.1. Google Analytics (Analyse/Marketing)
Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalyse- und Remarketing-Dienst von Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001 („Google“). Google Analytics verwendet Cookies. Die dadurch erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Onlinedienste werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert, wobei Ihre IP-Adresse von Google grundsätzlich noch innerhalb des EWR gekürzt und nur in Ausnahmefällen als volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dann erst dort gekürzt wird. Google nutzt diese Daten, um Ihre Nutzung unserer Onlinedienste auszuwerten, Berichte über Aktivitäten auf unseren Onlinediensten zusammenzustellen und um für uns weitere mit der Seiten- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.Insbesondere nutzen wir die Remarketing-Funktion von Google Analytics. Besucher werden dabei in Gruppen eingeteilt, beispielsweise nach Besuchsdauer oder Ereignis, d.h. Vornahme einer bestimmten Handlung auf unseren Onlinediensten. Dadurch können wir Ihnen personalisierte Werbung auch dann anzeigen, wenn Sie gerade auf einer anderen Webseite surfen, die ebenfalls am Google-Werbenetzwerk beteiligt ist.Wir holen für die Verwendung des Tools und die Datenverarbeitung Ihre Einwilligung ein (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), die Sie über unser
Cookie-Management-Tool
beim ersten Aufruf der Webseite erklären und die Sie dort jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.
6.2 Facebook Pixel (Analyse/Marketing)
Wir verwenden das Remarketing-Tool Custom Audiences der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland (“Facebook”) und binden dazu ein Pixel auf unserer Webseite ein. Durch das Tool können Nutzern unserer Webseite im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook oder anderer Webseiten, die das Verfahren ebenfalls nutzen, personalisierte Werbeanzeigen angezeigt werden. Erhoben werden Daten wie die Zeit Ihres Besuchs, die angeklickten Anzeigen und Ihre IP-Adresse sowie ggf. weitere Identifizierungsmerkmale. Falls Sie zu diesem Zeitpunkt in ihrem Facebook-Konto eingeloggt sind, kann Facebook die Informationen mit Ihren Kontodaten zusammenfügen. Wie Facebook mit den erhobenen Daten im Übrigen verfährt, erfahren Sie aus der Datenschutzerklärung von Facebook:
https://www.facebook.com/about/privacy
.
Wir stützen die Verwendung des Tools auf Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), die Sie über unser
Cookie-Management-Tool
beim ersten Aufruf der Webseite erklären und jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.
6.3 Twitter (Analyse/Marketing)
Wir setzen Remarketing von Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“) ein. Hierbei werden sogenannte Tags eingesetzt, über die bei dem Besuch unserer Webseite pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt werden, auf deren Grundlage im Nachgang z.B. auf dem von Twitter betriebenen Mikroblogging-Dienst, Werbeeinblendungen erfolgen können. Twitter erfährt von Ihrem Browser u.a., dass unsere Webseite von Ihrem Endgerät aus aufgerufen wurde. Sind Sie bei einem Twitter-Dienst registriert, kann Twitter den Besuch auf unserer Webseite Ihrem Account zuordnen. Die durch die Tags erzeugten Informationen werden an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Informationen zu Twitter Remarketing finden Sie unter:
https://business.twitter.com/de/targeting/tailored-audiences.html
. Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter:
https://twitter.com/privacy?lang=de
.
Wir stützen die Verwendung des Tools auf Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), die Sie über unser
Cookie-Management-Tool
beim ersten Aufruf der Webseite erklären und jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.
6.4 Pinterest (Analyse/Marketing)
Wir verwenden das Remarketing Tag der Pinterest Inc., 808 Brannan Street, San Francisco, CA 94103, USA („Pinterest“). Auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), die Sie über unser
Cookie-Management-Tool
beim ersten Aufruf der Webseite erklären und jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können, setzen wir einen individuellen Codeschnipsel (Pinterest Tag). So können wir sicherstellen, dass unsere Werbeanzeigen auf Pinterest nur solchen Pinterest-Nutzern angezeigt werden, die auch Interesse an unserem Angebot gezeigt haben. Wir wollen dadurch gewährleisten, dass unsere Werbeanzeigen auf Pinterest dem potenziellen Interesse des jeweiligen Nutzers entsprechen und nicht belästigend wirken. Zudem können wir so die Aktionen von Pinterest Nutzern nachverfolgen, nachdem sie eine unserer Werbeanzeigen auf Pinterest gesehen oder die Webeanzeige angeklickt haben. Dadurch können wir die Wirksamkeit der jeweiligen Kampagne für statistische- und marktforschungsbezogene Zwecke sowie Abrechnungszwecke messen. Es werden die folgenden Informationen verarbeitet:  Geräteinformation (z.B. Typ, Marke), Betriebssystem (z.B. iOS 15), IP-Adresse, Uhrzeit des Aufrufs unseres Angebots, Art und Inhalt der Kampagne und die Reaktion auf die jeweilige Kampagne (z.B. Anklicken).
Es ist möglich, dass Pinterest die Daten einem auf Pinterest eingeloggten Nutzer zuordnen und die Daten mit dem Pinterest-Konto verbinden kann. Weitere Informationen sind in den Datenschutzbestimmungen von Pinterest zu finden:
https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy
.

7. Yorck on Demand

Bei der Nutzung unseres Yorck on Demand Angebots (
https://ondemand.yorck.de
) erheben wir zusätzliche Daten betreffend ausgeliehene oder gekaufte Filme, Ausleihdatum und Ausleihzeitraum, Ihr Alter, ggfs. eine Jugendschutz PIN, Anzahl der getätigten Downloads, Anzahl der verwendeten Endgeräte, Dauer der Zugriffsberechtigung, Spracheinstellungen und Geräteinformationen. Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zwecke der Anbahnung und der Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen und damit auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Speicherung erfolgt so lange, wie dies für den genannten Zweck erforderlich ist, eine weitergehende Speicherung ist möglich, soweit gesetzlichen Aufbewahrungsfristen greifen oder die Aufbewahrung der Daten zur Durchsetzung oder Abwehr von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
Neben Google Analytics (Punkt 6.1) nutzen wir folgende Tools:
Intercom
Wir stellen Intercom, Inc. („Intercom“) eine begrenzte Menge Ihrer Daten zur Verfügung (z. B. das Anmeldedatum und einige persönliche Daten wie Ihre E-Mail-Adresse) und nutzen Intercom, um Daten zu Analysezwecken zu sammeln, wenn Sie unsere Website besuchen oder unser Produkt nutzen. Als Datenverarbeiter, der in unserem Auftrag handelt, analysiert Intercom Ihre Nutzung unserer Website und/oder unseres Produkts und verfolgt unsere Beziehung mithilfe von Cookies und ähnlichen Technologien, damit wir unseren Service für Sie verbessern können. Für weitere Informationen über die Verwendung von Cookies durch Intercom besuchen Sie bitte
https://www.intercom.com/terms-and-policies#cookie-policy
  
Mandrill
Wir verwenden Mandrill, um Transaktions-E-Mails, wie z. B. eine Kaufquittung zu versenden. Wir stellen The Rocket Science Group LLC, die Mailchimp und Mandrill betreiben, eine begrenzte Menge Ihrer Informationen zur Verfügung, wie z. B. Ihre E-Mail-Adresse. Wir nutzen Mandrill, um Daten für Analysezwecke zu sammeln, wenn Sie eine E-Mail öffnen. Die Dienste von Mandrill unterliegen den Nutzungsbedingungen von Mailchimp, die unter
https://mailchimp.com/legal/terms/
abgerufen werden können.
Amazon Web Services (AWS)
Wir nutzen Amazon Web Services („AWS“) als Cloud-Speicherlösung. AWS hat die Einhaltung einer Reihe von international anerkannten Standards für die Sicherheit von Inhalten, Daten und Infrastrukturen nachgewiesen, wie z. B. Informationssicherheits-Managementsystem - ISO-27001, System and Organization Controls Report - SOC1/2 und The Payment Card Industry Data Security Standard; darüber hinaus hat AWS die Übereinstimmung mit den MPAA Content Security Best Practices nachgewiesen und die AWS-Infrastruktur entspricht allen geltenden MPAA-Kontrollen. Weitere Informationen über die Datenschutzrichtlinien von AWS finden Sie unter:
https://aws.amazon.com/privacy/

8. Einbindung von YouTube-Videos

Wir binden Videos in unsere Onlinedienste ein, die auf YouTube gespeichert und von unseren Onlinediensten aus direkt abspielbar sind. YouTube gehört zur Google Gruppe. Die Videos sind aus Datenschutzgründen so eingebunden, dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, sofern Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie auf die Abspielschaltfläche klicken, erteilen Sie Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) zur Übertragung Ihrer Daten an YouTube, die Sie über unser
Cookie-Management-Tool
mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung erhalten Sie in der Google-Datenschutzerklärung:
https://policies.google.com/technologies/types?hl=de
. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

9. Datenübermittlungen an Empfänger

Wir können Ihre Daten z.B. an folgende Kategorien von Empfängern übermitteln: verbundene Unternehmen, Geschäftspartner, Dienstleister, Berater, Gerichte. Rechtsgrundlage für die Datenübermittlung ist z.B.:
  • die Weitergabe ist nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich oder liegt in unserem berechtigten Geschäftsinteresse (z.B. Einbindung von Zahlungsdienstleistern, Marketing-Newsletter-Dienstleistern oder Helpdesk-Betreibern)
  • für die Weitergabe besteht nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung (z.B. Datenübermittlung an eine Behörde)
  • die Weitergabe ist nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich (z.B. Weiterleitung Ihrer Postanschrift an Versandunternehmen)
  • sie haben in die Weitergabe Ihrer Daten an den Dritten eingewilligt

10. Datenübermittlung in Drittstaaten

Grundsätzlich werden die Daten, die Sie an uns übermitteln, auf Servern innerhalb der Europäischen Union (EU) gespeichert. Soweit dies für die Vertragsanbahnung oder -durchführung erforderlich ist, übermitteln wir Ihre Daten an die entsprechenden Stellen außerhalb der EU. Das gleiche gilt, soweit eine solche Übermittlung für unsere Zwecke erforderlich ist; dabei stellen wir sicher, dass der Empfänger der Daten ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet und keine anderen schutzwürdigen Interessen gegen die Datenübermittlung sprechen. Wir haben in dieser Datenschutzerklärung an verschiedenen Stellen bereits darüber informiert, dass Daten in Drittstaaten gelangen können, wenn wir mit Dienstleistern und Partnern in Drittstaaten zusammenarbeiten.

11. Unsere Social Media Auftritte

Wir unterhalten in verschiedenen sozialen Netzwerken öffentlich zugängliche Profile. Ihr Besuch dieser Profile setzt eine Vielzahl von Datenverarbeitungsvorgängen in Gang. Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick darüber, welche Ihrer Daten wir erheben, nutzen und speichern, wenn Sie unsere Profile besuchen. Sie sind nicht verpflichtet, uns Ihre Daten zu überlassen. Allerdings kann dies für einzelne Funktionalitäten unserer Profile in sozialen Netzwerken erforderlich sein, so dass Ihnen diese Funktionalitäten nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung stehen, wenn Sie uns Ihre Daten nicht überlassen. Falls Sie Inhaber eines eigenen Profils in den sozialen Netzwerken sind, können wir in der Regel nur die in Ihrem öffentlichen Profil hinterlegten Informationen einsehen, und dies auch nur dann, wenn Sie in Ihrem Profil eingeloggt sind, während Sie unser Profil besuchen. Darüber hinaus können wir Daten verarbeiten, die Sie uns bereitstellen, wenn Sie mit uns über eines unserer Profile in sozialen Netzwerken Kontakt aufnehmen (z.B: wenn Sie einen Beitrag erstellen, oder uns eine Nachricht schicken). Diese Daten verarbeiten wir, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, sowie, im Falle Ihres Beitrags, um den Beitrag in unserem Profil anzuzeigen. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und b DSGVO. Wir löschen gespeicherte Daten, sobald deren Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder Sie uns zu deren Löschung auffordern; im Falle gesetzlicher Aufbewahrungspflichten schränken wir die Verarbeitung der gespeicherten Daten entsprechend ein.Bei Ihrem Besuch unserer Profileseiten auf sozialen Netzwerken verarbeitet darüber hinaus der Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks Ihre Daten, und zwar unabhängig davon, ob Sie selbst über ein Profil in dem jeweiligen sozialen Netzwerk verfügen. Die einzelnen Datenverarbeitungsvorgänge und ihr Umfang unterscheiden sich je nach Betreiber des sozialen Netzwerks und sie sind nicht zwingend für uns nachvollziehbar. Zusätzlich stellt uns der jeweilige Betreiber des sozialen Netzwerks anonyme Nutzungsstatistiken zur Verfügung, die wir zur Verbesserung des Nutzererlebnisses beim Besuch unseres Profils verwenden. Wir haben keinen Zugriff auf die Nutzungsdaten, die der Betreiber des sozialen Netzwerks zur Erstellung dieser Statistiken erhebt. Facebook zum Beispiel hat sich uns gegenüber verpflichtet, die primäre Verantwortung nach der DSGVO für die Verarbeitung dieser Daten zu übernehmen, diesbezüglich sämtliche Pflichten aus der DSGVO zu erfüllen und den Besuchern unseres Profils das Wesentliche dieser Verpflichtung zur Verfügung zu stellen. Diese Datenverarbeitungen dienen unserem  berechtigten Interesse, das Nutzererlebnis beim Besuch unseres Profils zielgruppengerecht zu verbessern (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Daneben verwenden manche Betreiber von sozialen Netzwerken (z.B. Facebook) Cookies, die beim Besuch unseres Profils auch dann auf Ihrem Endgerät abgelegt werden, wenn Sie über kein eigenes Profil in dem Netzwerk verfügen oder nicht eingeloggt sind, während Sie unser Profil besuchen. Diese Cookies ermöglichen es dem jeweiligen Betreiber, Nutzerprofile anhand Ihrer Präferenzen und Interessen zu erstellen und Ihnen darauf abgestimmte Werbung (innerhalb und außerhalb des jeweiligen sozialen Netzwerks) anzuzeigen.Einzelheiten über die Erhebung und Speicherung Ihrer Daten sowie über Art, Umfang und Zweck ihrer Verwendung durch den Betreiber des sozialen Netzwerks entnehmen Sie bitte den Datenschutzerklärungen des jeweiligen Netzwerkbetreibers:

12. Löschung Ihrer Daten

Wir löschen Ihre Daten, sobald die Speicherung für die mit der Erhebung und Verarbeitung verfolgten Zwecke nicht mehr erforderlich ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Weitergehende Informationen zu den Löschregeln erteilen wir oben zu den jeweiligen Verarbeitungsvorgängen.

13. Ihre Rechte und Kontakt

Ihnen stehen verschiedene Rechte in Bezug auf Ihre Daten zu. Sie haben ein Recht, auf Anfrage unentgeltlich Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten, ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten und, soweit wir uns dabei auf unsere berechtigten Interessen stützen, oder wenn wir die Daten zur Direktwerbung nutzen, ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung. Ob und inwieweit diese Rechte im Einzelfall vorliegen und welche Bedingungen eingreifen, ergibt sich aus der DSGVO und dem Bundesdatenschutzgesetz. Nach der DSGVO steht Ihnen zudem grundsätzlich ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Im Übrigen gilt, dass im Fall der Erteilung Ihrer Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann.Es steht Ihnen ferner offen, Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einzulegen.Sollten Sie Fragen oder Anregungen bezüglich unserer Datenverarbeitung oder dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an
datenschutz@yorck.de
.

14. Änderung der Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ändern. Die jeweils aktuelle Version ist auf unserer Seite verfügbar. Bitte besuchen Sie die Seite regelmäßig und informieren Sie sich über die geltenden Datenschutzbestimmungen.